Leben im Labor unter Wasser - Harold Halibut

09.09.2018

Mit größtem Interesse hatte ich bei der diesjährigen Gamescom Harold Halibut, einem handgemachten Adventure-Spiel entgegengesehen. Ich konnte mit Onat Hekimoglu, dem Game Designer, Komponisten und Mitgründer von Slow Bros., einem kleinen Indie Studio aus Köln, sprechen und ihn über ihr außergewöhnliches Spiel ausfragen.

 

 

Das Besondere an diesem Spiel ist, dass es nicht wie gewöhnlich in einer 3D-Software von Grund auf erstellt wurde. Alle Figuren, sowie Kulissen und die Umgebung wurden als Miniaturmodelle von Hand aus gewöhnlichen Bau- und Bastelmaterialien gefertigt und erst im Nachhinein eingescannt. Durch den handgemachten Flair wirkt das Ganze wie ein klassischer Stop-Motion Film, was es zu einem bisher nie da gewesenen, absolut einzigartigen Videospiel macht.

 

 

Onat erzählte mir, dass die Idee dieses Spiels bereits vor fünf Jahren entstand. Damals begannen sie als dreiköpfiges Team an ihrem Projekt zu arbeiten. Sie probierten viel aus, um die technische Machbarkeit ihrer Ideen auszuloten und versuchten sich zuerst an einer einfachen Umsetzung als Stop-Motion Version mit beweglichen Puppen, weil nicht genügend Kenntnisse mit 3D-Darstellung vorhanden waren. Mit der Zeit gewannen sie an neuen Erfahrungen und eigneten sich noch nötiges Wissen an, das Team wuchs und das Spiel wurde immer besser. Um ihre Ideen Wirklichkeit werden zu lassen, griffen sie auch auf eine Crowdfunding-Kampagne zurück. 

 

Harold Halibut ist ein modernes Adventure Spiel, dessen Fokus auf der Story und dem Erkunden einer fantastischen Welt liegt. Der Spieler schlüpft in die Rolle von Harold, einem jungen Hausmeister und Laborassistenten, der der Wissenschaftlerin Prof. Jeanne Mareaux bei der Entwicklung einer neuen Startprozedur helfen soll, nachdem das  Raumschiff auf einen fernen Planeten umgeben von Wasser abgestürzt ist.

 

In der anspielbaren Demo konnte ich mir die Spielwelt genauer anschauen und gemeinsam mit dem Hauptcharakter Harold die eine oder andere Aufgabe erfüllen. Besonders beeindruckend fand ich die liebevolle und detaillierte Gestaltung der Umgebung. Auch die große Anzahl an möglichen Tätigkeiten außerhalb der Story haben mich überrascht. So kann man auch neben der Haupthandlung viel entdecken und erkunden. Es war eine interessante Erfahrung, denn anders als in anderen Adventures spielte ich es mit einem Controller. Aber erst durch das Verwenden der Sticks versteht man, wie weitläufig und frei man sich in der dreidimensionalen Umgebung bewegen kann. Das ist zwar mit der Tastatur auch möglich, aber mit dem Controller viel cooler.

 

Alle weiteren Infos zum Spiel findest du auf der neuen Harold Halibut-Infoseite.

 

 

Ein genauer Erscheinungstermin ist momentan noch nicht bekannt. Allerdings erklärte mir Onat, dass sie sich Anfang 2019 als Ziel anpeilen. Harold Halibut wird zuallererst für PC erscheinen und dann kurze Zeit später auch für die Konsolen Xbox One, PS4 und Nintendo Switch verfügbar sein.

 

Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal beim Publisher Curve Digital bedanken, die dieses Treffen möglich gemacht und sich sehr fürsorglich um mich gekümmert haben. Ich wünsche ihnen sowie dem Slow Bros.-Team weiterhin viel Erfolg bei ihren Projekt! Ich kann es kaum erwarten bis das Spiel erscheint, um selbst in die nautische Welt einzutauchen. Harold Halibut ist ein Muss für jeden detailverliebten Abenteuer-Fan!

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Die Sims 4 Jahreszeiten

AUCH INTERESSANT

Please reload

ANGEBOTE

[DerShayan]-AD-2019-EP07-Amazon.png

DerShayan © 2016 - 2019  Shayan Horbank

Die Weiterverwendung meiner Inhalte ist nur mit schriftlicher Erlaubnis gestattet. 

Use with permission only.

This site is not endorsed by or affiliated with Electronic Arts, or its licensors. Trademarks are the property of their respective owners. Game content and materials copyright Electronic Arts Inc. and its licensors. All Rights Reserved.